Des Glückes eigene Schmiedin

Auf den Zahn gefühlt
Die Versicherungswirtschaft – auch das Haus der hundert Berufe genannt – bietet für Schulabgänger wie auch Quereinsteiger unzählige Berufs- und Karriere-Chancen. Die Fachzeitschrift «Schweizer Versicherung» zeigt anhand von verschiedenen Porträts, wie unterschiedlich Einstieg und Entwicklung in der Branche sein können.

Eliane Stricker
Mit 35 Jahren bekleidet Eliane Stricker als Quereinsteigerin bereits einen Direktionsjob beim Schweizer Kranken- und Unfallversicherer Helsana. Als Leiterin Gesundheitsmanagement, Prävention und Gesundheitsförderung für Unternehmens- und Privatkunden erlebt sie täglich, dass das

Versicherungsgeschäft weit mehr beinhaltet, als Prämien einzuziehen, Schäden zu bezahlen und Gelder zu verwalten.